Hinweise zur Installation

Warteschleifenwissen kann in den meisten moderneren Telefonanlagen eingesetzt werden. Voraussetzung hierfür ist lediglich, dass die Telefonanlage über einen Audioeingang verfügt oder Sie per PC auf einen internen Speicher bzw. eine Speicherkarte zugreifen können.

Bei Anlagen mit Audioeingang (meist 3,5 mm Klinkenbuchse) können Sie die CD ganz einfach mit einem CD-Player in Ihre Warteschleife einspielen. Schließen Sie den CD-Player mit einem handelsüblichen Audiokabel an Ihre Telefonanlage an, legen die CD ein und stellen den Player auf "Wiederholen" ("Repeat"-Funktion). Wir empfehlen, einen CD-Player mit regelbarer Lautstärke zu verwenden, so dass Sie die Lautstärke Ihrer Warteschleife optimal einstellen können.

Natürlich können Sie auch andere Zuspielgeräte anschließen, z.B. einen MP3-Player.

Für interne Speicher/ Speicherkarten und MP3-Player finden Sie auf der CD das Warteschleifenwissen auch in verschiedenen Audioformaten.

Legen Sie dazu die CD in das PC-Laufwerk. Kopieren Sie die entsprechende Datei von der CD auf Ihren MP3-Player bzw. auf die Speicherkarte oder folgen Sie den Anweisungen in der Bedienungsanleitung Ihrer Telefonanlage. Um eine Datei auszuwählen, öffnen Sie auf der CD das Verzeichnis "wav" bzw. "mp3" und wählen das gewünschte Format aus.

Folgende Dateiformate sind auf der CD vorhanden:

Format Dateiname Dateigröße
WAV CCITT u-Law 8 kHz, 8 Bit, mono wsw_ccitt_u.wav 16.490 KB
WAV CCITT A-Law 8 kHz, 8 Bit, mono wsw_ccitt_a.wav 16.490 KB
WAV 11 kHz, 16 Bit, mono wsw_11kHz.wav 45.458 KB
MP3, 128 kbps, mono wsw_128.mp3 32.986 KB

Wenn Sie unsicher sind, empfehlen wir Ihnen, die erstgenannte Datei im Format "CCITT u-Law" zu verwenden. Dieses Format ist für die meisten Telefonsysteme geeignet.

Für weitere Unterstützung wenden Sie sich bitte an den Hersteller bzw. Lieferanten Ihrer Telefonanlage.

 

 

Startseite

Nutzungsbedingungen

Impressum

AGB

Erweiterte Lizenzen

Jetzt bestellen